Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pottenstein – Tourismus und Zwangsarbeit

2. März, 10:25-18:10

Die Teufelshöhle und das Felsenbad – zwei der touristischen Hauptattraktionen in dem pittoresken fränkischen Dorf – wurden während der Nazizeit durch Zwangsarbeiter erbaut. Die Gemeinde Pottenstein ist bis heute nicht an der Aufarbeitung der Verbrechen von damals interessiert.
 
Wir fahren gemeinsam mit der Bahn (VGN-Tagesticket) und treffen uns hierfür im Hauptbahnhof Nürnberg am Info-Punkt um 10:25 Uhr. Los geht es dann um 10:37 Uhr von Nürnberg über Pegnitz und wir sind dann um 12:08 Uhr in Pottenstein.
Die Rückfahrt ist für 16:10 Uhr über Ebermannstadt geplant.
Ankunft in Nürnberg ist um 18:10 Uhr.
Auf unserer Fahrt machen wir somit einen großen Bogen durch das Pegnitz-, Püttlach-, Wiesent-, Regnitztal und sehen dabei einige historische, aktuell bedrohte, Eisenbahnbrücken.
Ich freue mich auf euch!
Felix

Details

Datum:
2. März
Zeit:
10:25-18:10
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail:
f.graf@naturfreunde-nuernberg-mitte.de

Veranstaltungsort

Pottenstein
Pottenstein, Bayern 91278 Deutschland + Google Karte