Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stadtführung Zwangsarbeit in Nürnberg 1939 – 1945

20. März, 11:00-12:30

Kostenlos

Während des Zweiten Weltkriegs wurden ausländische Arbeitskräfte zu Zehntausenden nach Nürnberg verschleppt, um sie für die deutsche Wirtschaft auszubeuten. Die Tour zeigt ausgehend von persönlichen Kontakten mit Zeitzeug(inn)en die Konsequenzen für die Betroffenen: Lebensalltag, das Verhalten der Bevölkerung und Bombenkrieg. Seit 2007 erinnert ein Mahnmal am Plärrer an ihr Schicksal. Die Führung ist Rob Zweerman, seinem Initiator, gewidmet, der heuer 95 Jahre alt geworden wäre.

Leitung: Susanne Rieger, Anmeldung erforderlich unter info@testimon.de oder Tel. (0162) 75 15 840, Anmeldefrist: Freitag, 11.03.2022

Details

Datum:
20. März
Zeit:
11:00-12:30
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Eingang Opernhaus
Richard-Wagner-Platz 1
Nürnberg,
Google Karte anzeigen