Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gemeinsam gegen den Rechtsruck

19. März, 19:00-22:00

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen

Was können wir tun. Gegen den Rechtsruck. Gegen die AfD. Gegen rassistische Flüchtlingspolitik. Gegen Faschismus. Für eine offene und solidarische Gesellschaft. Wegen unserer Vergangenheit. In dieser Gegenwart. Für eine Zukunft. Nie wieder ist jetzt.

Naturfreunde gegen Menschenfeinde

Die aktuellen Massendemonstrationen gegen den Rechtsrutsch in Deutschland machen uns Hoffnung. Die Zivilgesellschaft steht auf. Um uns herum stehen Menschen, die unsere Angst teilen. Die Angst davor, dass die Entwicklung in der deutschen Politik so weitergeht: in Richtung menschenverachtenden Faschismus.

Wir wollen nicht nur ab und zu alleine in der Masse stehen. Wir wollen nicht nur unser Gewissen beruhigen. Wir wollen etwas bewegen, wir wollen, dass aus unseren Protesten eine Bewegung wird. Dafür müssen wir uns treffen und vernetzen. Wir wollen uns austauschen, diskutieren und aktiv werden. Dafür bieten die Naturfreunde Nürnberg Raum.

Wir laden ein, in entspannter, ungezwungener Atmosphäre zusammen-zukommen.

Mehr Infos zum Projekt

Details

Datum:
19. März
Zeit:
19:00-22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

Felix Graf
E-Mail
f.graf@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Fuchsloch
Adolf Braunstraße 40
Nürnberg, 90429 Deutschland
Google Karte anzeigen