Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Outdoorfreizeit Slowenien

4. Juni-11. Juni

35€

Wie jedes Jahr…naja zumindest wie bis vor Corona…geht es dieses Jahr hoffentlich endlich auch wieder nach Slowenien. Man kann das wunderschöne Fleckchen Erde schon nach uns rufen hören!!!

Was wird wieder geboten sein:

  • Kajakkurse für Anfänger und Fortgeschrittene (Beginn am See möglich)
  • Rollentraining (am See)
  • Bergtouren (geführt)
  • Kletterkurs
  • Klettersteige (geführt)
  • Mountainbike-Touren (geführt)
  • Canyoning-Touren (geführt)
  • Wandern (geführt)
  • spannendes Kinderprogramm
  • Und vieles mehr..

Mit vielem Mehr, sind die vielen Initiativen gemeint, die durch alle Teilnehmer in die Freizeit eingebracht werden können und sollen. Besonders für die Kinder sind alle Eltern und Menschen gefragt, die gerne etwas mit und für die Kinder machen möchten. (Schnitzeljagd, Spielenachmittag, oder Vieles mehr können auch durch die Veranstaltungskasse finanziell bezuschusst werden).

Viele der Organisatoren sind vor über 20 Jahren schon mit ihren Eltern nach Slowenien gefahren und haben diesen Platz für sich entdeckt, lieben und schätzen gelernt. So sehr, dass wir der Meinung sind, diese Möglichkeit unserer nächsten Generation weiter geben zu müssen.

Ablauf:

Der grobe Ablauf dieser Freizeit sieht vor, dass sich Grüppchen zum Kochen (und Abspülen) zusammen finden und gemeinsam mit allen, täglich auf ein Neues die Tage gestalten. Unser Motto lautet jeden Tag: Jeder kann, keiner muss! Wenn du also einen Tag ruhen möchtest, ist dir keiner böse.

Wenn du jedoch eine neue Sportart ausprobieren willst, ist diese Woche genau richtig. Ausgebildete Trainer*innen versuchen in allen Outdoorsportarten Schnuppermöglichkeiten zu bieten. Hierbei sollten die Trainer*innen jedoch nicht als „Jochen Schweizer-Kursleiter“ gesehen werden, die sich darum kümmern, dass jeder seine Unterhose richtig herum an hat. Eine solche Freizeit baut stark auf die Zusammenarbeit aller Beteiligten. Dazu gehört es, Fahrgemeinschaften zu bilden und beim Be- und Entladen selbstverständlich zusammenzuarbeiten. Wenn dieses Teamwork klappt, zeigen euch die Trainer*innen über die Woche verteilt bereitwillig auch mehr und verraten möglicherweise auch den ein oder anderen privaten Tipp.

Das ist auch das, was die Freizeit so besonders macht. Jeder kann, keiner muss! Am Abend findet immer eine gemeinsame Runde statt, bei der die Aktionen des nächsten Tages geplant werden. Jeder kann selbst entscheiden, ob er sportlich aktiv werden, einen Tag in der Hauptstadt „Ljubljana“ oder einfach einen Tag am See verbringen möchte. Der Platz ist auch sehr gut geeignet, um seine Kinder in die Obhut des Platzes zu übergeben. Es gibt viel zu entdecken!

Eine erste (Empfangs-) Runde findet am Anreisetag Samstag, um ca. 19:30 Uhr statt. Hier erzählen wir euch auch Genaueres über den Ablauf der Woche.

Unterkunft/Übernachtung/Kosten:
Camping Sobec bei Bled mit sehr guter Sanitärausstattung und eigenem Badesee. Achtung wir sind in diesem Jahr in einem anderen Bereich, zwischen Cesta 7 und Cesta 8, bitte bei Ankunft am Zeltplatz nochmals den genauen Standort erfragen.
(Ihr erhaltet auf den regulären Tarif 15 % Rabatt. Bei der Anmeldung an der Rezeption bitte selbstständig die Teilnahme an der NF-Freizeit erwähnen)

Was sollte man mitbringen:

Sportmaterial, wenn nicht vorhanden, kann vor Ort teilweise begrenzt geliehen werden. Für alle Wassersportarten ist es jedoch immer ratsam mindestens Wasserschuhe oder Turnschuhe die nass werden können (keine Crocs) dabei zu haben, da diese nicht in allen Größen vorhanden sind. Im Kletter- und Bergsportbereich haben wir Material, das zur Grundausstattung gehört, zum Leihen dabei. Dazu gehören Helme, Gurte, Seile, etc. Für besondere Touren, wie die Besteigung des Triglavs, dem mit 2.864 m Höhe, höchsten Berg Sloweniens, sollte man vor der Freizeit mit dem Orgateam Kontakt aufnehmen und entsprechend selbst für die notwendige Ausrüstung sorgen.

Wichtig: Kontakt zu alten Hasen aufbauen und Erfahrungen einholen!

An- und Abreise:

Diese erfolgt selbstständig. Hier noch ein paar nützliche Hinweise zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, was erfahrungsgemäß sehr gut funktioniert und bei rechtzeitiger Buchung auch noch günstig (Gesamt Hin-/Rückreise: ca. 75,80 €) ist:

– Fahrt von Nürnberg Hbf. nach Lesce/Bled und zurück für unter 60,00 . Die Preise sind ohne Bahncard und Altersrabatt unter 27 Jahren.  Mit Bahncard natürlich noch günstiger:-) Wer’s ausprobieren möchte kann auch erstmals die günstigere Probebahncard für 3 Monate nehmen.

-Die Fahrradmitnahme ist in allen Zügen möglich, aber reservierungspflichtig. Die Fahrradreservierung am besten am Bahnhof im Reisecenter machen, da es erfahrungsgemäß hier online zu Problemen kommt.

Supersparpreis Europa, inkl. kostenfreier Sitztplatzreservierung.
– Zugbindung für ICE/EC, keine Zugbindung für RE. Kein Storno. Buchung auf www.bahn.de oder in der DB Navigator-App.

Der Campingplatz  Sobec ist ca. 1,7 km vom Bahnhof Lesce entfernt. Man kann je nach Gepäck laufen, sich von jemandem abholen lassen oder ein Taxi nehmen.


Hinfahrt am Samstag, den 03.06.2022 von Nürnberg – Lesce/Bled:
10:27-17:50 Uhr, Dauer: 7h 23min, 2 Umstiege (ICE, BRB, EC), 45,90 €

  • 10:27 Nürnberg Hbf (ICE 783)- München Hbf
  • 11:39 Uhr München Hbf
  • 11:55 Uhr München Hbf (BRB RE5) – Salzburg Hbf
  • 13:42 Uhr Salzburg Hbf
  • 14:12 Uhr Salzburg Hbf (EC 113/EC 213) – Zagreb Glavni kolodvor
  • 17:50 Uhr Lesce-Bled


Rückfahrt am Sonntag, den 12.06.2022: von Lesce/Bled – Nürnberg Hbh.
10:03-17:32 Uhr, Dauer 7h 29min, 2 Umstiege (EC, BRB, ICE), 29,90 €

  • 10:03 Uhr Lesce-Bled (EC 212/EC 112) – Salzburg Hbf
  • 13:48 Uhr Salzburg Hbf
  • 14:15 Uhr Salzburg Hbf (BRB RE5) – München Hbf.
  • 16:06 Uhr München Hbf.
  • 16:18 Uhr München Hbf (ICE 582) – Hamburg-Altona
  • 17:32 Uhr Nürnberg Hbf

– Es gibt auch einen Nachtzug nach Lesce von der österreichischen Bundesbahn ÖBB. Dieser verkehrt täglich von MünchenOst (SBahn von Münchench HBf). Wurde schon von Teilnehmern getestet und für sehr gut befunden: MünchenOst 22:32 Uhr, LesceBled an 5:28 Uhr, kein Umsteigen. Im Moment ist leider noch keine Preisabfrage möglich, bitte
selbst unter https://www.nightjet.com/ nachschauen.

Teilnahmegebühr/Konto

Mitglieder: Erwachsene 35 €, Kinder 10 €
Nichtmitglieder:         Erwachsene 70 €, Kinder  35 €
(Kinder von 12 bis 18 Jahren zahlen den ermäßigten Preis / Kinder unter 12 Jahren sind frei)

Teilnehmerzahl: Auf 150 begrenzt (evtl. coronabedingt auch weniger!!!)

Anmeldung (bei wem, bis wann?) weitere Infos:

  • Zu- und Vorname
  • Mitglied (wenn ja, wo?)
  • Adresse
  • Geburtstag

E-Mail: slowenienfreizeit@nf-nbg-mitte.de
Die Anmeldung wird nur berücksichtigt, wenn der Teilnehmerbeitrag fristgerecht (2 Wochen vor der Freizeit) auf unser Konto eingeht.

Achtung: Bitte erst überweisen wenn ihr eine Anmeldebestätigung von uns erhalten habt, dort stehen dann auch die neuen Kontodaten!!!

Details

Beginn:
4. Juni
Ende:
11. Juni
Eintritt:
35€
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , , , , ,

Veranstalter

Slowenien-Orgateam
E-Mail:
slowenienfreizeit@nf-nbg-mitte.de

Veranstaltungsort

Camping Šobec
Šobčeva 25
Lesce, 4248 Slovenien
Google Karte anzeigen
Telefon:
+386 (0)4 53 53 700
Veranstaltungsort-Website anzeigen