Schlagwort-Archive: Dreimal gegen Rechts

Aktiv gegen Rechte Landnahme in der Landwirtschaft – Workshop

  • Rechte Ideologien auf dem Land
  • wie gehen rechtsnationale Gruppierungen vor
  • Workshop mit der FARN: Fachstelle Radikalisierung Prävention und Engagement im Naturschutz
  • Veranstaltungsreihe Naturfreunde gegen Rechts

INFO

Immer wieder sind demokratische Akteur*innen des Natur- und Umweltschutzes sowie des (ökologischen) Landbaus mit Kooperationsanfragen, Vereinnahmungsstrategien und Unterwanderungsversuchen von rechts konfrontiert. Welche Beweggründe haben extrem rechte Akteur*innen sich in diesen Themenfeldern zu engagieren? Welche Ziele verfolgen sie? Der Workshop sensibilisiert für die historischen und die aktuellen Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten Ideologien. Das Angebot versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage, demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Denkmuster im Natur- und Umweltschutz zu identifizieren. Darauf aufbauend können mögliche Handlungsoptionen im Sinne einer Prävention und Intervention erarbeitet und diskutiert werden.

Anmeldung

Bitte Melde dich zum Workshop an, dann haben wir eine Überblick, wie viele kommen.

Exkursion KZ Hersbruck und Doggerstollen Happurg

  • Exkursion im KZ-Außenlager Hersbruck
  • Wanderung zum Doggerstollen Happurg
  • Diskusion zum Thema Rechtsruck in Europa

Gemeinsame Führung über das ehemalige KZ-Außenlagers Hersbruck mit einer Wanderung auf die Houbirg bei Happurg. Anschliessend findet ein Treffen mit Input zum Thema Rechtsruck in Europa und Perspektiven statt.

Info

  • Treffpunkt: Hersbruck Bf. r.d.Pegniz
  • Tourende: S-Bahn Happurg
  • Tourlänge: Ca. 10km
  • geplante Dauer: 10.00 – 17.00 Uhr

Zusätzliche Kosten

  • Verpflegung währen der Tour
  • Bahn An- und Abreise

Es handelt sich unm ein Naturfreunde-Aktiv Angebot